2022-02-Refugio-Bildwelt-30.jpg

Wir freuen uns über 
Ihre Unterstützung

(Approbierte*r) Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeut*in

Für das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge (PSZ) sucht der Verein refugio thüringen e.V. ab sofort eine*n (approbierte*n) Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in in Teilzeit 
(20 Wochenstunden). Die Stelle ist im Rahmen einer Projektförderung befristet bis 31.06.2022. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TVöD Bund Entgeltgruppe 13 (12 in Ausbildung). 

Hier können Sie die Stellenberschreibung herunterladen

Ihr Aufgabengebiet

  • Diagnostik, Psychotherapie, Stabilisierung, Krisenintervention und andere therapeutische Angebote für traumatisierte bzw. psychisch belastete Flüchtlinge

  • Stellungnahmen in aufenthaltsrechtlichen und sozialen Fragen

  • Weitervermittlung zu anderen komplementären Hilfen/ Einrichtungen & Kontaktaufnahme mit anderen Therapeut*innen, Ärzt*innen, usw.

  • Kooperationsprojekt mit dem Psychosozialen Zentrum in Düsseldorf zu Früherkennung, Stabilisierung und Therapie: trauma- und kultursensibel für junge Geflüchtete

Wir bieten

  • ein interessantes und vielschichtiges Aufgabenfeld in einem eingearbeiteten Team

  • regelmäßige Supervision

  • berufsbezogene Fortbildungsmöglichkeiten

  • flexible Arbeitszeit

refugio_jena2.jpg

Wir freuen uns, dass Sie

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit bzw. vergleichbarer Abschluss sowie

  • eine abgeschlossene bzw. fortgeschrittene Ausbildung zur/zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in vorweisen können.

  • Erfahrungen oder Interesse im Bereich Psychotraumatherapie haben. 

  • Interesse an der Arbeit mit Flüchtlingen und empathisches Einfühlen in deren besondere Lebenserfahrung und Lebenssituation für Sie wichtig ist.

  • Offenheit für interkulturelle Aspekte und für Therapien mit Dolmetscher*innen zeigen.

  • reflexionsfähig und belastbar sind. 

Nähere Informationen und schriftliche Bewerbung bis zum 20.01.2021

Weitere Stellen